Nächste Termine

19.04. - Weisser Sonntag
07.06. - Kurkonzert

Zahlreiche Mitglieder waren der Einladung des Musikvereins Hauerz am vergangenen Sonntag, den 5. Januar um 20 Uhr ins Probelokal des Musikvereins gefolgt.

Pünktlich um 20 Uhr konnte Ingrid Ritscher vom Vorstandsteam die Versammlung eröffnen und alle Gäste recht herzlich begrüßen, ehe die Versammlung zum Lied vom „Guten Kameraden“ den verstorbenen Mitgliedern gedachte.

Schriftführer Florian Sam ließ das Vereinsjahr nochmals Revue passieren, gefolgt vom Kassenbericht von Kassierer Stefan Herberger, welcher der Versammlung Aufschluss über die Einnahmen und Ausgaben des abgelaufenen Geschäftsjahres gab. Er merkte an, dass das Geschäftsjahr 2019 mit einem kleinen Verlust abgeschlossen werden konnte.

Dirigent Markus Mikusch ging in seinem musikalischen Bericht besonders auf das Osterkonzert und das Kirchenkonzert ein. Aber auch die verschiedenen Unterhaltungsauftritte sowie der neu etablierte musikalische Sommerabend waren ihm sehr wichtig.

Vorsitzende Daniela Buckenheu gab im Geschäftsbericht des Vorstands diverse Eckdaten bekannt, derzeit besteht der Verein aktuell aus 82 aktiven (davon 11 unter 18 Jahren), 178 passiven (fördernden) und 5 Ehrenmitgliedern, was insgesamt die Zahl von 265 Mitgliedern ergibt.

Der Altersdurchschnitt der Aktiven liegt wie im Vorjahr bei 37 Jahren, der Frauenanteil ist bei 37,8% um 1,8 Prozentpunkte gestiegen. 42 Musikproben

für die Bewältigung der vielfältigen Auftritte wurden abgehalten, auch hob Sie nochmals die vielfältigen Aktivitäten mit den Jungmusikern heraus.

Die Entlastung der gesamten Vorstandschaft und auch die anstehenden Neuwahlen wurden von Ortsvorsteher Kurt Miller übernommen.

Satzungsgemäß für 2 Jahre gewählt wurden:

Ingrid Ritscher (Vorstand), Diana Rösch (Schriftführer), Simone Ritscher & Theresa Heckelsmiller (Jugendleiterinnen), Helmut Kuhn (passiver Beisitzer), Dominik Müller (akt. Beisitzer)

Ortsvorsteher Kurt Miller bedankte sich als Vertreter seitens der Gemeinde.

Abschließende dankende Worte richtete Vorstand Roland Schuppan an die einzelnen

Verantwortlichen sowie ausgeschiedenen Gremiumsmitglieder Florian Sam (5 Jahre im Gremium) und Christine Menig welche sogar stolze 16 Jahre als Jugendleiterin im Verein fungierte. Ein besonderer Dank erging aber auch an Dirigent Mikusch - der sein Amt zum Osterkonzert abgeben wird – für die harmonische Zusammenarbeit in den vergangenen 10 Jahren.

Anschließend ging die Versammlung zum geselligen Teil über, hier gab eine Bilddokumentation von Dominik Müller die verschiedenen eindrucksvollen Jahreshöhepunkte wieder.